Auktionsübersicht

Pfandleihhaus-Zwangsversteigerung Online im Bieterverfahren Nr. 2

ab 10.03.2021 - open end - INFO - hier - Gebote nur Online möglich

Aus dem Pfandleihhaus versteigern wir nicht eingelöste Pfänder. Pfandschein-Nummern 241020/001 bis 180121/003 - Ablauf 31.01.2021 - Ort: Straubing - Pfandleihhaus Straubing - Gebote nur online
Achtung: Die Versteigerungsliste wird täglich aktualisiert bzw. bis zur Pfandscheinnummer 180121/003 ergänzt.

Wenn Sie auf einen Artikel / Lot bieten wollen, klicken Sie beim Lot / Artikel auf "Mehr Details". Dann können Sie ein Gebot abgeben.

Zusätzliche Versteigerungsbedingungen:
1. Der Zuschlagpreis ist gleich der Endpreis. Eine Auktionsgebühr wird nicht erhoben.
2. Aufrufpreise sind als Startpreise zu verstehen.
3. Sämtliche Angebote sind unter Vorbehalt der vorzeitigen Auslösung/Verlängerung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
4. Die Versteigerung der Fahrzeuge und sonstigen Gegenstände erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für offene oder versteckte Mängel, sowie Zuschreibungen.
5. Alle Artikel können nach vorheriger Terminvereinbarung unter Berücksichtigung der Corona - Schutzmaßnahmen besichtigt werden. Mit Abgabe eines Gebotes (derzeit nur Online möglich) wird Punkt 4 akzeptiert, auch wenn der Bieter auf eine persönliche Besichtigung verzichtet.
6. Geboten werden kann ab dem 10.03.2021. Wird die Pfandkreditsumme für ein Lot erreicht, wird das Lot geschlossen. Der Meistbietende erhält den Zuschlag.
7. Die ersteigerten Artikel sind binnen 5 Tagen abzuholen und bar zu bezahlen oder vorab zu überweisen, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
8. Eine Rücknahme der ersteigerten Pfandleihhaus Artikel ist ausgeschlossen.

Abholung und Besichtigung nur nach Termin unter Corona - Schutzmaßnahmen möglich. Versand gegen Gebühr nach Absprache möglich.

Eine Auktion des Pfandleihhauses Straubing. Verantwortlicher Auktionator: Freiherr von Ketteler